AutobahnSommerzeit ist Zeit für den wohlverdienten Urlaub, und auch immer stellt sich hier die Frage, wie man sein Gepäck am sichersten zum Reiseziel transportieren kann. Wer den Kofferraum bis kurz unters Dach voll beladen will, der muss auch wissen, wie gefährlich es sein kann, wenn bei einem Unfall lose Gegenstände durch den Fahrraum fliegen.

Um sicher am Urlaubsziel anzukommen, sind Dachboxen, in denen man Koffer, Strandspielzeug und co sicher transportieren kann, die bessere Alternative.

Warum sind Dachgepäckträger besser als Kofferräume?

Man kennt dieses Szenario aus der Ferienzeit: Wer mit der Familie verreisen möchte, hat eine Menge Gepäck zu verladen. Das Packen wird nicht nur zum kniffligen Tetris-Spiel, am Ende versperren Koffer, Reisetaschen und Co dem Fahrer auch noch die Sicht durch die Rückscheibe.
Mit einem fest montierten Dachgepäckträger hingegen haben Sie die Möglichkeit, zahlreichen Stauraum zu nutzen, und den Mitreisenden keiner Gefahr auszusetzen.

Besonders für sperrige Dinge, wie Ski oder Paddel, die im Kofferraum nur schwer zu transportieren sind, finden in Dachboxen den Stauraum, der wichtig ist, damit der Start in die Ferienzeit ohne Unfall geschehen kann.
weiterlesen